Bedienung (manuell oder automatisch)

In der Grundversion werden bei einer Halle mit 18 bis 22 m Breite 5 Kugelventile über der Bande montiert.
Die einzelnen Düsenrohrstränge werden nacheinander manuell in Funktion gesetzt.

Mehr Komfort bietet eine elektronische Steuerung in Verbindung mit Magnetventilen für jeden Beregnungsstrang.

bedienung01Manuelle Bedienung

bedienung02Automatische Steuerung

Der Start kann über eine integrierte Zeitschaltuhr oder manuell erfolgen.
Die Beregnungsdauer kann individuell eingestellt werden.

Reithallenberegnung

Firma Egon Schöppler

Birkach 5

D-91611 Lehrberg

Tel. 09803 / 911 588

Fax 09803 / 911 589

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissenswertes

Wasserverbrauch des Systems

Der Wasserverbrauch ist abhängig von der Zusammensetzung des Reitbodens und der Höhe der Verdunstung und beträgt ca. 1 bis 1,5 Liter pro Quatratmeter Hallenboden.