Wasserverbrauch

Der Wasserverbrauch ist abhängig vom Material des Reitbodens und dem Grad der Austrocknung.

Als Erfahrungswert kann man bei einer täglichen Beregnung im Sommer von einer Niederschlagsmenge zwischen 1,0 - 1,5 Ltr./m2 ausgehen.

Bei einer Halle 20 m x 40 m entspricht dies 800 - 1.200 Ltr./ pro Beregnungsvorgang.

Tretschichten aus reinem Sand (z.B. grüner Sand) benötigen bis zum 3 - 4 fachen dieser Menge.

Reithallenberegnung

Firma Egon Schöppler

Birkach 5

D-91611 Lehrberg

Tel. 09803 / 911 588

Fax 09803 / 911 589

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissenswertes

Bedienung der Anlage

Alle Funktionen können zentral eingestellt werden. Der Beregnungszeitpunkt wird über eine Schaltuhr gesteuert.